Elina Bell aus der Klasse 6 b gewinnt den Vorlesewettbewerb 2019!

Auch in diesem Jahr freuten sich wieder mehr als 150 Kinder auf die Klassensieger aus den drei sechsten Klassen.
Sie warteten gespannt in der weihnachtlich geschmückten Aula, um mit Stimmzetteln in den Händen die „Lesekönige“ aus den sechsten Klassen zu begrüßen.

Der alljährlich bundesweit ausgeschriebene Vorlesewettbewerb der „Stiftung Lesen“ und des „Börsenvereins des Deutschen Buchhandels“ ist an unserer Schule seit vielen Jahren ein schönes Ereignis in der Vorweihnachtszeit.

Eine erwartungsvolle Jury, bestehend aus den Schülern der fünften und sechsten Klassen und einem Gremium aus Elternvertretung und Lehrern, fand sich in der Aula ein, um die Lesekönigin oder den Lesekönig an der Realschule zu finden. Einige Tage zuvor waren in den sechsten Klassen bereits die Klassensieger im Deutschunterricht ermittelt worden, sodass sich nun die besten Leser im Wettstreit gegenüberstanden. Die drei Parallelklassen wurden durch je zwei Schüler vertreten, die sich mutig und bestens vorbereitet dem Wettbewerb stellten: Luisa-Marie Oliva-Senft und Korbinian Wild (6 a), Selma Talbi und Elina Bell (6 b) sowie Felix Preißer und Joshua Weber (6 c).  

 

 

Jeder Leser sollte zunächst einen Ausschnitt aus einem von ihm frei gewählten Buch vorlesen. Die Schüler suchten sich hierfür Bücher aus wie „Wie man seine voll peinlichen Eltern erträgt“, „Baum der Wünsche“, „Leberkäs-Junkie“, „Lotta-Leben“ oder „Die drei??? Im Netz des Drachen“. In der zweiten Runde wurden die Bedingungen schwieriger. Aufgabe war es, aus dem den Schülern nicht bekannten Buch „Mein Bruder ist ein Superheld“ (von David Salomons) vorzulesen. Schließlich stand fest, dass es allen voran Elina Bell gelungen war, die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen, was ihr schließlich den ersten Platz einbrachte. Sie verwies damit Korbinian Wild aus der Klasse 6 b auf den zweiten Platz.
Am Ende konnten sich die Teilnehmer über Urkunden und Preise aus den Händen von Frau Liepelt vom Elternbeirat freuen.

Herzlichen Glückwunsch an Elina und ein großes Dankeschön an alle Leser!

Alexandra Hammerl

 

 

Foto: H. T., Elina Bell, Korbinian Wild, Luisa-Marie Oliva-Senft, Joshua Weber und Felix Preißer