Vor allem von den Ausbildungsbetrieben werden den Schülerinnen und Schülern mangelhafte Kenntnisse bei den Grundrechenarten sowie in der Prozentrechnung oder bei Überschlagsaufgaben vorgeworfen.

Wir an der Realschule Obertraubling legen von Anfang an großen Wert auf regelmäßige Kopfrechenübungen, da nur bei einer entsprechenden Sicherheit auch umfassendere Aufgabenstellungen gelöst werden können bzw. das Lösen stark erleichtert werden kann.

Um alle Realschulen in der Oberpfalz dafür zu sensibilisieren, wird - angestoßen von der Ministerialbeauftragten für die Realschulen in der Oberpfalz - für die 6. Jahrgangsstufe der Oberpfälzer "Kopfrechenkönig" ermittelt.

An diesem Wettbewerb nehmen wir gerne teil. Schulsieger wurde Tobias Schroll (6 a) vor Valeria Obholz (6 b) und Philipp Liepelt (6 c). Er darf im Herbst an einem Mathematiktag in Schwandorf teilnehmen, wo neben der Lösung vieler interessanter Mathematikprobleme auch der Oberpfalzsieger im Kopfrechnen ermittelt wird.

Hier ein Teil unseres Kopfrechenwettbewerbs zum Selbstlösen - versuchen Sie es! Für jede Aufgabe haben Sie 20 Sekunden Zeit und ... natürlich nur im Kopf rechnen!

  1. 152 - 122 =
  2. Ergänze auf 10 000: 3 628
  3. 4/5 - 1/2 =
  4. 28 =
  5. 2 400 ⋅ 3 : 6 =
  6. 0,63 =
  7. 60 g in kg =
  8. 65 % von 60 € =
  9. 1,62 - 1/4 =
  10. 4 040 - 40 : 4 =

Die Lösungen finden Sie auf Seite ...

81; 6 372; 0,3; 256; 1 200; 0,216; 0,06 kg; 39 €; 2,31; 4 030

Bernd Namislo