Am 27. April 2017 fand auch dieses Jahr wieder der "Girls' Day" statt! Ein Tag extra für Mädchen, an dem sie neue Berufe kennenlernen und ihre Fähigkeiten austesten konnten.

Auch unsere Schülerinnen der achten Jahrgangsstufe, erhielten die Möglichkeit für einen Tag die Schule zu verlassen und sich in der Arbeitswelt zwischen Technik und Naturwissenschaften, Forschung und Wissenschaft, Informatik und Handwerk umzusehen. Sie hatten die Gelegenheit Frauen zu treffen, die in ungewöhnlichen und zukunftsweisenden Berufsfeldern arbeiten und ihnen Fragen zu stellen oder auch das ein oder andere selbst auszuprobieren. Einige unserer Schülerinnen gewannen einen Einblick in die Regensburger Universität, andere wiederum besuchten ortsansässige Unternehmen, wie BMW, Krones oder auch Continental.

Parallel dazu konnten auch unsere Jungs der achten Klasse ihre sozialen Fähigkeiten am "Boys’ Day" austesten. Unter dem Motto "Neue Wege für Jungs" schnupperten sie in sozialen Einrichtungen, Betrieben und Hochschulen in den Arbeitsalltag sozialer Berufe hinein.

Ziel dieser beiden Veranstaltungen ist es unseren Schülerinnen und Schülern die Berufs- und Karrierechancen jenseits der traditionellen Rollenverteilung aufzuzeigen und ihnen einen spannenden Tag im Berufsalltag zu ermöglichen.

Stephanie Schneidt-Schindler