Praxiseinblick BwR: Kooperation mit Netto Marken-Discount


„Alles Praktische muss auf Theorie begründet sein.“ (Friedrich Max Müller 1823- 1900)


Gerade im Fach Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen ist es wichtig, die theoretischen Unterrichtsinhalte mit der betrieblichen Realität zu verknüpfen.

Im Rahmen der Kooperation mit Netto erhielten die Schülerinnen und Schüler der 10 b und 10 c Einblicke in die Marketingstrategien des Unternehmens.

In diesen Zusammenhang referierte Frau Hierl über die verschiedenen Werbestrategien des Lebensmitteldiscounters. Sie berichtete über die traditionellen Werbeträger wie Zeitungs- und Rundfunkwerbung und zeigte den Jugendlichen die Möglichkeiten neuer Werbeformen im Internet auf. Auch das Sponsoring des SSV Jahn Regensburg wurde aus betriebswirtschaftlicher Sicht begründet. Ferner informierte sie die Schülerinnen und Schüler über die Notwendigkeit eines stimmigen Designs der Filialen im Hinblick auf Farbwahl und Angebot.

Durch Unternehmenskooperationen wird den Jugendlichen die Bedeutung der Unterrichtsinhalte für die betriebliche Praxis verdeutlicht. Sie verknüpfen die im Unterricht behandelten Inhalte mit konkreten Marketinginstrumenten realer Unternehmen.

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Hierl und dem Nettoteam für die Kooperation in den Schuljahren 2017/ 2018 und 2018/ 2019.

Mathias Simmerl