Lernort Staatsregierung am 11.02.2019


„Wenn man ins Wasser kommt, lernt man schwimmen.“ (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

Diese Erkenntnis gilt auch für den Unterricht im Fach Sozialkunde. Daher bemühte sich die Fachschaft Sozialkunde den Schülern/innen praxisnahe Einblicke zu ermöglichen, um deren Verständnis über das politische System Bayerns und die politischen Prozesse zu fördern. Die Teilnahme an „Lernort Staatsregierung“ ermöglichte den Schülern die Exekutivarbeit der Bayerischen Regierung zu erfassen.
Im Rahmen des Sozialkundeunterrichts erkundeten die Schüler/innen der Klasse 10 b zusammen mit anderen Schülern das Bayerische Staatsministerium für Finanzen und Heimat.

Weiterlesen: Lernort Staatsregierung

In Europa leben!

Wie viel verdient man in Albanien durchschnittlich? Wie hoch sind die Steuern in Norwegen? Du gründest eine Firma – das schafft Arbeitsplätze - drei Glückspunkte für dich. Du betrügst das Finanzamt – 3000 Spieleuro Strafe und du verlierst einen Glückspunkt. Deine Familiensituation ändert sich – du heiratest und bekommst zwei Kinder. Der Staat unterstützt dich mit Kinderbetreuung und Gesundheitsvorsoge – zwei Glückspunkte. Du kennst die Hauptstadt von Nord-Mazedonien und findest es auf der Karte – ein Glückspunkt.

Weiterlesen: Europa-Brettspiel "Playyourtaxes"

Nachhaltige Ernährung beginnt beim Pausenbrot

 

Beim Projekt "KOSTbar" beschäftigten sich Schüler der Realschule Obertraubling
mit dem schwierigen Thema Nachhaltigkeit.

 

Im Rahmen eines Wahlunterrichts setzten sich 16 Schüler der Realschule Obertraubling insgesamt zwölf Wochen lang mit der Frage auseinander, wie man sich gesund und gleichzeitig nachhaltig ernähren kann. Anstelle von trockenem Theoriewissen, stand dabei praktisches Tun im Mittelpunkt des Projektplans. Zwei Exkursionen in das Freilandmuseum Neusath-Perschen bildeten hierbei den Auftakt.

Weiterlesen: KOSTbar

Spendenaktion "Mit und für geflüchtete Menschen"

der Realschule Obertraubling

für geflüchtete Kinder und Erwachsene im Erstaufnahmelager Regensburg

 

Im Dezember 2018 haben die SMV, das Projektteam „Mit und für geflüchtete Menschen“ und die Gruppe „Schule ohne Rassismus - Schule für Courage zu einer Spende für die geflüchteten Menschen, die sich im Erstaufnahmelager („ANKER-Zentrum“) in Regensburg aufhalten, aufgerufen.

Der Erfolg war überragend. Viele Schülerinnen und Schüler und zahlreiche Eltern zeigten Herz und es kam ein großer Berg an Paketen zusammen, der am 11.12. übergeben werden konnte.

Weiterlesen: Spendenaktion "Mit und für geflüchtete Menschen"

Die Sterne zum Greifen nah!

 Besuch des Mobilen Planetariums an der Staatlichen Realschule Obertraubling

Eine Geographie- bzw. Physikstunde der besonderen Art fand für die Schüler der 5. und 8. Jahrgangsstufe statt. Zu Besuch war ein mobiles Planetarium, das in der Aula der Schule aufgebaut wurde und auf den ersten Blick an ein Iglu erinnerte.


Drei 5. Klassen und zwei 8. Klassen durften an der außergewöhnlichen Vorführung „Faszination des Sternenhimmels“ teilnehmen.

Weiterlesen: Mobiles Planetarium