Herzlich willkommen -

Folge deiner Berufung: Vom Klassenzimmer in die Kaserne

Am 13. Juli 2022 konnten die 9. Klassen einen Einblick in die Militärkaserne in Roding gewinnen. Dazu wurden die Schülerinnen und Schüler morgens von zwei Bussen der Bundeswehr an der Schule abgeholt und auf dem Versammlungsplatz der Kaserne abgesetzt. Bevor die Jugendlichen in sechs Gruppen eingeteilt wurden, erfolgte eine Begrüßung durch einen Offizier. Anschließend hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich an sechs verschiedenen Stationen für jeweils 25 Minuten über die verschiedensten Aufgabengebiete der Bundeswehr zu informieren. Neben der Beantwortung unzähliger Fragen durch die Bundeswehrsoldaten, stand auch die hautnahe körperliche Erfahrung auf dem Programm. So durften die Jugendlichen beispielweise mit einem 20 kg schweren Rucksack eine Runde auf dem Platz joggen. Denn wer Scharfschütze werden möchte, muss mit einem solchen Gewicht 7 km innerhalb 52 Minuten laufen können. Dabei merkten sie schnell, dass das gar nicht so einfach ist. An der Station des Panzerpionierbataillons durften die Neuntklässler mit einem Minibagger einen Nagel in Pylonen hineinbalancieren. Am spannendesten war aber sicherlich die Erkundung unterschiedlichster Militärfahrzeuge. Bevor die Rückreise angetreten wurde, erhielten die Jugendlichen noch ein kleines Versorgungspaket.

 Juliane Freund, Alena Riedl