Drucken

Sicherlich kennen einige Schülerinnen und Schüler das Gefühl, etliche Lücken im Fach Englisch, Mathematik oder vielleicht in Deutsch oder Chemie aufgebaut zu haben. Wohin kann man sich jetzt wenden? Wer kann einen jetzt unterstützen, die Probleme wieder in den Griff zu bekommen? Wer kann helfen, die Lerndefizite, die vorhanden sind, wieder abzubauen?

Eine Möglichkeit sind die Lerntutoren. Die Lerntutoren sind engagierte Schülerinnen und Schüler aus einer höheren oder der gleichen Jahrgangsstufe, die sich bereit erklärt haben, für eine kleine Summe den um Hilfe Suchenden am Nachmittag ihr Wissen weiterzugeben und mit ihm zusammen zu üben.

Zwischen unseren Lerntutoren und den Nachhilfeschülern bzw. ihren Eltern wird dabei eine Vereinbarung geschlossen, in der die Verpflichtung beider Seiten festgelegt wird.

Das Angebot "Lerntutor - Schüler helfen Schülern" ist an unserer Schule erfreulicherweise ein großer Erfolg. Viele Lernteams haben sich gebildet und nachmittags wird oft zusammen in den Klassenzimmern gearbeitet. Tauchen doch mal Probleme auf, so können sich die Schülerinnen und Schüler an die betreuende Lehrkraft wenden.

Vielen Dank an all die sehr engagierten Tutoren. Ihr bereichert unser Schulleben und zeigt Hilfsbereitschaft und Zuverlässigkeit, Werte ohne die das tägliche Zusammenleben ganz schön arm wäre.

Gisela Schmitz